Bestelle bis 14 Uhr und wir versenden noch am selben Tag!

Summer Sale - bis zu 50% Rabatt 🌴
Filter
41 % Rabatt
52,91 €* 89,90 €* (41.15% gespart)
23,31 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
15 % Rabatt
16,14 €* 18,99 €* (15.01% gespart)
40,35 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
24 % Rabatt
21,12 €* 27,90 €* (24.3% gespart)
54,15 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
47 % Rabatt
Tipp
Ab 39,90 €* 74,90 €* (46.73% gespart)
19,95 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
20 % Rabatt
16,79 €* 20,99 €* (20.01% gespart)
41,98 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
19 % Rabatt
33,09 €* 40,98 €* (19.25% gespart)
65,52 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
19 % Rabatt
57,31 €* 70,98 €* (19.26% gespart)
40,70 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
20 % Rabatt
26,32 €* 32,90 €* (20% gespart)
43,87 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
34 % Rabatt
25,55 €* 38,90 €* (34.32% gespart)
28,14 €* / 1 Kilogramm
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen
10 % Rabatt
3,97 €* 4,40 €* (9.77% gespart)
7,94 €* / 1 Liter

Mehrwegpfand

zzgl. 0,25 € Pfand
Bis zu 50% Rabatt Summer Sale Wird direkt im Warenkorb abgezogen

Whey Protein?

Whey = Molke – Whey Protein = Molkeneiweiß

Vielen Sportlern ist der Begriff ‚Whey‘ bekannt, da Whey Protein zu den besonders häufig verwendeten Supplements gehört. In den verschiedensten Sportarten genutzt und in zahlreichen Geschmacksrichtungen verfügbar, ergibt ein Pulver aus Molkeneiweiß einen schnell zubereiteten Eiweißshake. Ideal nach dem Training oder als Anreicherung der Proteinversorgung am Morgen.

Bedeutung von Whey Protein für den Sportler

Protein (Eiweiß) ist der Grundbaustoff des Körpers. Es besteht aus Aminosäuren, den kleinsten Eiweißbausteinen. Besonders die Muskeln bestehen zu einem Großteil aus Eiweiß und sie nutzen es, neben Kohlenhydraten, als Energielieferant und für zahlreiche weitere Stoffwechselprozesse.

Whey Protein, oder auf Deutsch Molkeneiweiß, liefert dem Körper schnell verfügbare Proteinbausteine und weist eine sehr gute biologische Wertigkeit auf, die sogar noch knapp über dem Vergleichswert von Ei-Eiweiß (100) liegt. Der Körper ist in der Lage, das enthaltene Eiweiß besonders schnell aufzunehmen, zu verstoffwechseln und gezielt zu verwerten. Dabei nutzt der Körper das Protein z.B. nach dem Sport für die Regeneration, für die Auffüllung verbrauchter Eiweißreserven, zur Reparatur kleinster Verletzungen im Muskel und setzt es zum Muskelaufbau und -erhalt ein. Dabei zählen zu den kleinsten Proteinbausteinen unter anderem die BCAA, verzweigtkettige Aminosäuren, die direkt im Muskel verarbeitet werden, und Glutamin.

Whey Protein und Diäten

Mittlerweile nutzen nicht nur Sportler Whey Protein, sondern auch Abnehmwillige reichern ihre Eiweißversorgung während einer kalorienreduzierten Ernährungsphase mit Proteinshakes an. Denn während einer Diät sollte unbedingt auf den Erhalt der vorhandenen Muskulatur geachtet und eventuell sogar am Ausbau gearbeitet werden, um das erreichte Gewichtsziel auch langfristig zu halten – denn Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Kalorien.

Zudem bieten die Shakes, neben der schnellen und unkomplizierten Zubereitung und ihrem Eiweißgehalt, noch einen weiteren Vorteile– sie bieten einen geschmacklichen Ersatz für die Süßigkeit zwischendurch und der hohe Eiweißanteil fördert ein langes Sättigungsgefühl.

Herstellung und Wheyprotein-Arten

Gewonnen wird Whey Protein aus normaler Kuhmilch, genaugenommen ist Molke sogar ein ‚Abfallprodukt‘ bei der Käseherstellung. Die dabei als Flüssigkeit anfallende Molke wird durch verschiedene Prozesse aufgespalten, das Eiweiß herausgefiltert und anschließend getrocknet, um es als Pulver für Sportler nutzbar zu machen. Wird Molke durch eine Cross-Flow-Microfiltration bei sehr niedriger Temperatur verarbeitet, entsteht ein besonders reines Mokeneiweiß, mit einem geringen Kohlenhydrat- und Fettanteil. Es liefert zahlreiche bioaktive Substanzen und weist ein breites Aminosäurenprofil.

Whey-Protein gibt es in drei unterschiedlichen Arten auf dem Markt, als Whey Protein Konzentrat, als Whey Protein Isolat und als Whey Protein Hydrolisat/Hydrolysat (auch Hydroisolat genannt).

Ersteres, das Whey Protein Konzentrat, ist am bekanntesten und wird am häufigsten verwendet. Es ist ein klassisches Einsteigerprotein, relativ kostengünstig, enthält etwa 75%-80% Eiweiß und einen jeweils rund 10%tigen Fett- und Kohlenhydratanteil. 

Whey Protein Isolat weist fast 90% Eiweiß auf, dazu einen geringen Fett- und Kohlenhydratanteil und ist daher ideal für Diät- und/oder Definitionsphasen. Durch einen geringen Milchzuckeranteil enthält dieses Pulver weniger Laktose als das klassische Whey Protein Konzentrat und gilt als sehr bekömmlich. Durch das aufwendigere Herstellungsverfahren ist es allerdings auch deutlich teurer. 

Die reinste, aber auch teuerste Proteinart ist das Whey Protein Hydrolisat /Hydrolysat. Durch eine weitere Aufspaltung von Isolat oder Konzentrat erreicht es einen Proteingehalt von über 95% und die enthaltenen Aminosäuren liegen bereits in direkt verarbeitbarer Form im Produkt vor. Aufnahme und Verwertung durch den Körper werden dadurch noch weiter beschleunigt. 

Der klassische Wheyprotein Shake aus Pulver ist oft eine Mischung – ein Blick auf die Inhaltsstoffe gibt über die Zusammensetzung Aufschluss.

Gebrauch & Auswahl

Whey Protein wird vielfach verwendet, als reines Konzentrat, als Isolat, als Hydrolisat/Hydrolysat oder als Kombination verschiedener Whey Protein Arten. Dabei nutzen intensiv trainierende Sportler das Pulver als Grundlage für den Eiweißshake im Gym / zu Hause nach dem Traning oder am Morgen. Zudem ist Whey Protein fester Bestandteil von Proteinriegeln, ein ebenfalls schneller Eiweißlieferant für zwischendurch.

Die persönliche Auswahl eines geeigneten Whey Protein, evtl. zum täglichen Gebrauch, ist nicht zuletzt Geschmacksache, aber auch der Preis und das Trainingsziel sollten mit in die Entscheidung einfließen. Das Wheyprotein Konzentrat stellt hier die kostengünstigste Variante für den täglichen Gebrauch dar, wer in einer Diät bereit ist etwas mehr Geld auszugeben, kann auf ein besonders fett- und kohlenhydratarmes Isolat zurückgreifen, Premiumqualität für höchste Ansprüche liefert das Hydrolisat.